„ Drham is drham“- bei uns fühlen Sie sich wohl 
(zu Hause ist zu Hause) 
den Lebensabend zu Hause verbringen mit individueller Unterstützung und Angeboten der außerhäuslichen Unterbringung auf Zeit. 
Dieser Ausspruch des erzgebirgischen Heimatdichters Anton Günther (1876-1937) bildet den Grundgedanken unseres Leitbildes. Die meisten Menschen fühlen sich in ihrem Zuhause am wohlsten, vor allem die Erzgebirger sind sehr heimatverbunden und familienorientiert. 
Für sie ist es wichtig, auch bei Krankheit und Pflegebedürftigkeit in ihrer gewohnten Umgebung zu bleiben. 

Unser ambulanter Pflegedienst verfolgt diesen Grundsatz seit 1996. Mit der Eröffnung der Tages-und Kurzzeitpflege wird das bisherige Angebot ergänzt. 
Ortsnah und mit bekannten Ansprechpersonen wird das „zu hause“ bleiben so lange wie möglich erhalten